Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf der Erde wird es wärmer, weil wir Menschen ordentlich Gas geben: Indem wir wohnen, uns bewegen, essen und Dinge kaufen. Der Klimawandel ist ein Riesenthema – aber wie kriegen wir das auf unseren Alltag runtergebrochen? Über 10 Tonnen CO² verursacht der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Wie kann ich in meinem ganz normalen Leben diesen Ausstoß verringern? Das erklärt uns Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Ein heißer Abend für kühle Köpfe mit vielen Tipps und euren Fragen!